Willkommen
Aeroclub Aviators e.V.

 
 
 

Moin Moin liebe Freunde,

dem aufmerksamen Leser kommt die Überschrift irgendwie bekannt vor. Es bedarf keiner großen Suche um herauszufinden, dass ich hier Copy/Paste angewendet habe. „Warum so unkreativ?“ wird mancher Leser fragen? Nun, ich will ehrlich sein. Mir gefällt diese Überschrift einfach gut und ich denke, ich werde einfach eine Tradition daraus machen. Einfach so! Was dem einen „Dinner for One“ ist, wird uns wohl diese Überschrift zum Jahreswechsel. Wie eisern ich es mit dieser Tradition halten werde, werden wir wohl aber vermutlich erst nächstes Jahr sehen. Denn wie sagte einst Groucho Marx: „Ich habe eiserne Prinzipien. Aber wenn sie ihnen nicht gefallen, dann habe ich auch noch ein paar andere!“.

Nach unserem Saisonabschluss ist wieder einige Zeit ins Land gegangen, ohne dass es viel Neues zu berichten gäbe. Wir sind wie jedes Jahr mit der Winterwartung beschäftigt und unsere liebe Annuschka hat sich in ihrem Hangar gemütlich eingekuschelt und verbringt nun dort die dunkle und kalte Jahreszeit, während wir ihr viel Liebe zukommen lassen.

Doch wir lassen für ein paar Minuten unseren Schraubenschlüssel auf dem Werkzeugwagen liegen, verkrümeln uns in den wohlig-warmen Pausenraum, schenken uns einen heißen Kaffee ein, wärmen unsere ölverschmierten Finger am warmen Becher und genießen ein Stück leckeren Christstollen. Wir lassen unsere Gedanken noch einmal ein wenig durch das Jahr 2021 schweifen. In dieser (und nicht nur in dieser) Zeit des Jahres gedenken und danken wir den unermüdlichen Menschen, die nun seit bald mehr als 2 Jahren für uns alle da sind und überall unermüdlich die Stellung halten. Egal in welcher Form und Funktion, welche dort scheinbar unendlich viele sind. Egal zu welchem Zeitpunkt. Ob direkt sichtbar oder im Schatten des Offensichtlichen. Ihr alle seid wichtig!

Wenige, und angesichts der riesigen Bedeutung, subjektiv sehr kleine Worte für sehr viel tiefempfundenen und herzlichen Dank. Ihr alle seid in unserem Fliegerherzen! Im Herzen der AN-2 Crew und ihrer Annuschka.

Und so hoffen wir auf eine neue Saison in 2022, mit noch mehr Wind unter unseren Tragflügeln als in 2021. Auf ein Wiedersehen mit all unseren alten und neuen Freunden. Auf schöne Erlebnisse, unter welchen Randbedingungen auch immer. Lasst uns nicht den Blick auf den Boden richten, sondern nach oben sehen, wo wir hin wollen. Lasst uns das allerbeste aus 2022 machen und mit einem „Wir-machen-das schon“ starten. Werfen wir ein warmes Licht auf die letzten Tage des Jahres und dieser Flugsaison. Aber bis dahin wuseln noch ein paar Schrauberwichtel mit roten Mützen durch den Hangar, schrauben hier, schmieren dort, putzen oben und polieren unten.

Wir wünschen euch allen da draussen ein frohes Weihnachtsfest mit euren Lieben und einen guten Rutsch in das neue (Flieger-)Jahr 2022. Bleibt gesund und passt auf euch auf. Wir sehen uns…….

Eure Antonov-Crew

 

 

 

Termine 2022

26.05. Uelzen (FSV Cumulus e.V. )

01.-03.07. Pütnitz (21. Ostblock-Fahrzeugtreffen)

09.07. Perleberg (Oldtimer Teilemarkt

20.08. Perleberg (20 Jahre Oldtimermuseum

11.09. Stade (Noch nicht bestätigt!)

 

Kontakt

Aeroclub Aviators e.V.
Flugplatz 1
19306 Neustadt-Glewe

Telefon: 0171 – 10 37 055
E-Mail: info(a-t)aeroclub-aviators.de